Werkstatt-Tag: Gott im Milieu

Wie die Sinus-Milieustudie helfen kann, die Menschen zu erreichen.
Wer Menschen in unserer pluralistischen Gesellschaft erreichen will, muss deren Lebenswelt und das soziale Umfeld kennen, in dem sie sich bewegen, sprich ihr Milieu. Die Sinus-Milieu-Studien zeigen: Unsere Kirchgemeinden erreichen mit ihren Angeboten in der Regel 2-3 von 10 Milieus. Der Werkstatttag stellt zuerst die Sinus-Milieumodelle als Sehhilfe vor, um die Menschen unserer Gesellschaft kennenzulernen. Dann wollen wir uns fragen: Welche Konsequenzen hat dies dann für unsere kirchliche Arbeit? Wie kann man Menschen in ihrem Milieu erreichen? Was ist dazu nötig und was brauchen wir dazu?

milieu 162817879

Zielgruppe: Alle, die gemerkt haben, dass ein traditionelles, kirchliches Einheitsprogramm heute nicht mehr reicht

Bleibe informiert

Abonniere unseren Newsletter und du erhältst alle Infos und News von Kirche, die weiter geht bequem in dein Postfach.

Video start

Kontakt|Follow

     

     

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.